Invest In Knowledge - Invest In Your Future
Sie sind hier: Startseite » AZAV-Maßnahmen » Arbeitssicherheit » MVAS 99 / ZTV-SA RSA

Verkehrssicherung von Straßenbaustellen

Verkehrssicherung von Straßenbaustellen

Sachkundelehrgang - Verkehrssicherung von Straßenbaustellen nach ZTV-SA '97 / RSA nach MVAS '99

Abschlussbezeichnung
Zertifikat /MVAS 99-Nachweis [608 KB]

Veranstaltungsort
Simply Learn Bildungszentrum
Goethestr. 67
46047 Oberhausen
Nordrhein-Westfalen

Dauer und Termine
1
Woche (40 U-Std.)

Unterrichtszeiten
Mo.-Fr. (8:30 Uhr bis 15:30 Uhr)

Kosten / Gebühren Betrag
Die Maßnahme wurde nach AZWV durch die CertEuropA GmbH als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen sog. Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter.

Förderung
Für Qualifikation während Kurzarbeit geeignet
Die Förderung kann über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II) erfolgen.

Fachkundige Stelle / Zertifizierer
CertEuropA GmbH
Wiener Str. 10
34127 Kassel Zugang


Zielgruppe
Arbeitssuchende oder von der Arbeitslosigkeit bedrohte Mitarbeiter aller Branchen, die mit Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen an Straßen betraut werden sollen

Teilnehmeranzahl
Mindestens 10
Maximal 20

Lehrgangsinhalte
Die Schulung entspricht dem "Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkunde zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen" (MVAS 99).
- Rechtliche Grundlagen (BGB, StGB, OWiG, StVO)
- Techn. Regelwerke für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (z.B. RSA / ZTV-SA '97)
- Verkehrs- und bautechnische Grundkenntnisse
- Aufstellen und Einrichten
- Kontrolle und Wartung
- Abbau und Rückbau
- Arbeitssicherheit/Unfallverhütung
- Schutzeinrichtungen

Lehrgangsziel
Die Teilnehmer/innen erhalten eine Sachkundeschulung für die Bereiche innerörtliche Straßen, Landstraßen und Autobahnen.


Anmeldeformular (PDF) [246 KB]